Der Rucksack einer Backpackerin Teil 2

Hallo Zusammen


Ich hoffe ihr hattet eine guten Start in die Woche.
Ich bin seit ein paar Tagen in Tanzania unterwegs, ein sehr interessantes Land. Von der tiefsten Steppe bis zu endlosen Strecken von saftigen Wäldern ist alles dabei=)
Ich sitze gerade in unserem Gasthaus am See, im Hintergrund hört man die Wellen vom Strand und das entschädigt für das schäppige Zimmer.
Momentan habe ich WiFi, aber es ist nicht so weit verbreitet wie ich angenommen hatte. Ich weis nicht wie das in den anderen Ländern sein wird.
Ich hoffe ich kann ab und zu kleine Berichte von der Reise reinstellen und somit ein bisschen den Blog aufmischen, so dass ihr nicht "nur" vorgebloggte Post bekommt;)
Aber ich werde mich auch nicht unter Druck setzten, den Bloggen ist nicht meine erste Priorität auf dieser Reise und ich denke das ist verständlich=)

Ich habe euch ja gesagt, dass ich euch noch meine Reise-Kosmetik für die kommenden Wochen zeigen werden...viel Spass....


Da es sehr heiss ist, weiss ich dass ich mich nicht viel schminken werde. Zudem lege ich nicht wert darauf geschminkt zu sein, wenn ich 10 Stunden in einem Bus sitze. Also fällt mein Make-up gering aus, dass ist auch gut so, da ich sowieso nicht viel mitnehmen kann.


Folgende Produkte habe ich eingepackt:



  1. Sleek Make-up I-Divine Palette in Original 
  2. Bobbi Brown Face & Body Bronzing Duo 
  3. Astor Soft Sensation Lipcolor Butter in “Unguilty Pleasure” 
  4. Make-up Reisepinsel 
  5. Chanel Rouge Coco in „Cashemere“ 
  6. Essence lash&brow gel mascara
  7. Augenbrauenstift von Catrice 
  8. Estee Lauder Doublewear Shadowcream in “Golden Apricot” 
  9. Maybelline Color Tattoo 24hr Cream Gel Shadow in “Bad to the bronze” 
  10. MAC Kohl Power Pencil in “Feline” 
  11. Catrice Precision Lip Liner in “060 Very Berry” 
  12. Bobbi Brown Long-Wear Cream Shadow Stick in “Sunlight Gold” 
  13. Catrice Lashes to kill volume Mascara in “Ultra Black” 
  14. P2 24 hours perfect concealer in “020” 
  15. Kajal Spitzer
So aufgelistet klingt es schon fast wieder viel..aber ist es eigentlich nicht.



Mit der Sleek Palette habe ich eine gute Auswahl an Lidschatten und sie nimmt nicht viel Platz weg. Das Bobbi Brown Bronzing Duo ist perfekt zum Reisen, da es zwei Produkte in einem verbindet. Ich verwende es zum konturieren und als Blush.

Bei den beiden Lippenstiften habe ich mich für sehr tragebare Farben entschieden. „Cashmere“ ist ein schöner Nude – Ton, ich würde die Farbe als Beige-Pfirsich mit leichten Schimmer beschreiben (oh ja, ich bin nicht gut in Farbbeschreibungen*g*). „Unguilty Pleasure“ ist ein schöner mittlerer Beeren-Ton. Falls ich mal Lust auf etwas Dunkleres habe trage ich zuvor den Catrice Lipliner auf, ein dunkler Beeren-Ton der alles dramatischer wirken lässt;)

Die Cremelidschatten dienen auch als 2-in-1 Produkte, da es einerseits als Base benutzt werden kann und andererseits auch als Lidschatten alleine. Wie ihr seht habe ich die Creamlidschatten von Estee Lauder und Maybelline in kleine Plastikbehälter umgefüllt. Mir waren die Original Glasbehälter zu schwer und zu sperrig.

Einen schwarzen Kajal nehme ich immer gerne mit, um ein schnelles Smokey-Eye zu zaubern oder einfach einen Abendlook zu intensivieren. Ein brauner Kajal begleitet mich beinahe täglich, ich trage es gerne am unteren Wimpernkranz um den Augen mehr Ausdruck zu geben.

Ich denke zu Wimpertusche, Concealer und Augenbrauen – Produkten muss ich nicht viel schreiben…is klar, ne;)

Was nehmt ihr so an Kosmetik mit wenn ihr auf lange Reisen geht? Mehr oder weniger?

Liebe Grüsse,

Krisi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen