Strassenessen in Tanzania

Hallo ihr Lieben

Seit ein paar Tagen bin ich nun schon unterwegs...mittlerweile in Zambia, zuvor sind mein Freund und ich durch Tanzania gereist. In Tanzania haben wir viele Orte nur aus dem Bus aus gesehen, da wir lange Strecken gefahren sind. Zum Glück kannten wir das schon von Kenia und wussten worauf wir uns ein lassen;) Überraschend war allerdings das wir Stunden lang auf umgebauten Strassen, also Matsch-oder Sandwegen gefahren sind, damit hatten wir nicht gerechnet.

Bei langen Busreisen, hält der Bus 1-2 Mal. Eine eine "Pinkel"-Pause und einmal eine sehr kurze Essen Pause. Für mich bedeutet das immer einen Tag ohne Trinken, oder max. ein paar Schlücke, auszukommen. Das ist für mich das schlimmste, da ich sonst immer 2,5-3 Liter am Tag trinke.Essen nehmen wir meistens mit, einfaches Toast und Bananen, manchmal auch Äpfel - aber die gibt es nicht überall.
In Tanzania haben wir nun das erste Mal erlebt, dass bei der Essenspause Einheimische mit Holztischen zum Bus rennen, alles aufbauen und dann einfaches Essen verkaufen.


Auf den Bildern seht ihr einen Stopp zwischen Tabora und Kigoma, zum Essen gab es Reis, Fisch und Fleisch. Ausserdem kleine Reisküchlein und Bananen. Wir haben nur die Reisküchlein probiert, da ich kein Fleisch esse war das Mittagessen für mich nichts - mein Freund wollte aber auch nichts.


 Es hat mich sehr fasziniert wie sie Ruck-Zuck alles aufgebaut haben, die Frauen auf den Köpfen riesen Plastikschalen mit Fisch getragen haben und die Luft plötzlich von verschiedensten Düften erfüllt war.



Habt ihr auch schon so Busreisen unternommen oder allgemein ähnliches erlebt? Ich könnte mir vorstellen, dass es in Asien ähnlich ist wie in Afrika?

Liebe Grüsse,
Krisi

1 Kommentar:

  1. Oh ja, Bus fahren und die Pausen. Als wir im Mai in Vietnam waren, saßen wir (um viel vom Land zu sehen) natürlich auch viel im Bus - immer dabei: Wasser --> was ich nicht getrunken habe. Teilweise war ich wirklich fasziniert, wie viel manche trinken könne, ohne "pinkel-Pause" :D

    AntwortenLöschen