Pflegeroutine am Morgen

Hallo Zusammen


Früher habe ich mir nicht viel Gedanken gemacht über die Produkte die ich für meine Haut benutze. Erst recht nicht über den Unterschied für abends und morgens. Je älter ich aber geworden bin, umso mehr habe ich Produkte und deren Inhaltsstoffe hinterfragt. Habe mich im Allgemeinen mehr über die Wirkung der Inhaltsstoffe informiert und über die Eigenschaften der Haut.


Ich selber habe eine meist sensible, feuchtigkeitsarme Haut. Ich verwende ausschliesslich Naturkosmetik, da ich von deren Wirkung überzeugt bin und meine Haut nicht mit (meines erachten) schlechten Inhaltsstoffen kaputt machen will. Ich gehe hier nicht weiter auf das Thema ein, da ich weiss das sich die Meinungen teilen was bestimme Inhaltsstoffe angeht. Jeder soll das benutzen mit 
dem er zu Recht kommt und glücklich ist…bei mir sind es folgende Produkte:


Das Erste das ich am Morgen mache ist mein gesamtes Gesicht mit einer ordentlich Portion Avene Thermalwasser zu besprühen. Es erfrischt wahnsinnig und ist absolut reines Wasser. Ich lasse es kurz auf meiner Haut wirken, dann gleite ich mit einem Wattepad sanft über meine Haut und nehme das Thermalwasser mitsamt dem Schmutz der Nacht wieder ab. Wenn meine Haut problematisch ist, gehe ich noch mal mit einer Mischung aus Apfelessig und Wasser über meine Gesicht. Die Mischung gebe ich ebenfalls auf ein Wattepad und streiche damit sanft über mein Gesicht. An Pickelchen brennt es leicht und man spürt direkt die desinfizierende und heilende Wirkung.

Danach verwende ich meine Augencreme. Für den Morgen verwende ich von Annemarie Börlind die Augenfältchen – Creme der LL Regeneration Reihe. Dies ist eine andere, als meine Nachtcreme, die ich bereits auf meinem Blog HIER vorgestellt habe. Die Augenfältchen-Creme hat eine weiche cremige Textur und ist weiss. Sie zieht sehr schnell ein und durchfeuchtet die Haut wunderbar.

Dann verwende ich mein Serum. Hier kommt eine meiner Eigenheiten zum Vorschein…Wenn ich keine Sonnencreme verwende, klopfe ich das Serum nur Sanft in die Haut meiner Stirn und zwischen den Augenbrauen. Ich tue das, da ich an diesen Stellen schon sehr feine Linien sehe und mit etwas stärkeren Mitteln die Vertiefung dieser Lienen in die Länge ziehen will;) Wenn ich allerdings an diesem Tag eine Sonnencreme benutze, verteile ich das Serum über das ganze Gesicht. Der Grund ist einfach das mit die Sonnencreme zu wenig pflegende Wirkung hat. Bei meiner Tagescreme brauche ich das nicht, da diese genügend pflegende Wirkung hat… Ich verwende das Alverde Anti-Aging Vitaminfluid 2 in 1. Das Serum hat eine gelbliche, sehr dünne Konsistenz, lässt sich spielend verteilen oder einklopfen und riecht himmlisch fruchtig, aber nicht zu süss. Der Duft bereitet mir jeden Morgen eine kleine Freude und hebt meine Stimmung=)

Nach dem Serum folgt nun die Tagescreme, oder eben eine Sonnencreme. Im Winter und stark bewölkten Tagen verwende ich die Alverde Anti-Aging Vitamincreme Acerola Karotte. Ich liebe diese Creme. Es stammt aus der gleichen Linie wie das Alverde Serum und hat fast denselben himmlischen Duft. Die Creme ist gelb/orange und hinterlässt die Haut sehr zart getönt nach dem eincremen. Zu vergleichen ist die Tönung mit Karottenöl, nur etwas schwächer. Man nimmt es nicht direkt war, aber die Haut sieht anschliessend einfach gesunder und wacher aus. Vorsicht beim Anziehen nach dem eincremen. Es ist möglich, dass die Creme gelbe Flecken auf der Kleidung hinterlässt, wenn diese noch nicht komplett in die Haut eingezogen ist!
Im Sommer und sonnigen Tagen verwende ich die Korres Sunscreen Yoghurt für das Gesicht. Ich habe zwei von der Linie, eine mit LSF 30 für mildere Tage und mit LSF 50 für den Sommer. Die Sonnencreme ist sehr nährend für die Haut, vielleicht schon fast zu viel für fettige Haut. Für mich perfekt. Sie zieht schnell ein, ist bestens geeignet für sensible Haut, schützt optimal mal und lässt sich sehr einfach auf dem Gesicht verteilen.

Diese Produkte haben sich in den letzten Monaten sehr bewährt. Die Monate davor habe ich immer wieder meine Cremes gewechselt, nun merke ich aber dass ich genau die gleichen Produkte nachkaufe, sobald sich diese dem Ende neigen. Ich habe weniger Hautprobleme wie Trockenheit, Pickelchen und auch mein Ekzem heilt schneller wieder und kommt allgemein viel seltener.

Wie ist eure Morgen Routine? Auf welches Hautprodukt schwört ihr? Legt ihr Wert auf Naturkosmetik, oder ist das weniger entscheidend?

Love,

Krisi

PS: Eigentlich wollte ich die Bilder in unserem Garten machen, aber mir sind immer die Hühner und die Katze ins Bild gesprungen...so kanns laufen;)


 

Kommentare:

  1. Schöner Post:)

    Ich selber habe noch nicht die für mich perfekten Pflegeprodukte gefunden. Bin also noch rumprobieren. Werde auf jeden Fall mal das Alverde Serum und die Creme ausprobieren, klingt ja sehr vielversprechend:)


    Liebe Grüße miha

    http://mihameisreviews.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dass ist auch eine ewige Suche, es braucht ja auch immer seine Zeit bis man wirklich sieht wie ein Produkt wirkt. Das Serum kann ich dir wirklich empfehlen, es pflegt toll, ist schön leicht und riecht so lecker=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  2. Toller Post, ahh wie süß das Huhn ich hab auch eins bei meinem Opa das heißt Coco!
    Liebe Grüße Ellen <3
    http://sometimes-fabulous.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja Hühner sind klasse, hätte nich gedacht das ich so was sagen würde;) Ich hatte mal einen Wellensittich der Coco gehiessen hat;)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  3. Von Thermalwasser bin ich auch total begeistert und benutze es auch täglich. Alverde ist auch eine super Naturkosmetikmarke und macht tolle Produkte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Thermalwasser ist wirklich klasse, bin auch begeistert und es ist nicht mehr aus meiner Routine weg zu denken! Alverde ist bei mir durchmischt, manche Proukte mag ich nicht so gerne, von anderen bin ich begeistert, eben besonders von den Produkten die ich vorgestellt habe. Aber auch in der Reinigungs- und "Pickel"-Reihe gibt es ein paar tolle Produkte...
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  4. Sehr gute Produkte und schöner Blog!
    Folge dir jetzt mit GFC♥

    http://stylemaquillage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank, dass freut mich sehr!
      LIebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen