Bohnen mit Pastinaken-“Reis”

Hallo Zusammen

Heute stelle ich euch ein “Experiment”-Rezept vor, welches mir so gut geschmeckt hat, dass ich es mich traue zu veröffentlichen;)

Pastinaken sind für mich ein relatives neues Gemüse. Ich weiss das dass Gemüse nicht neu ist, sondern schon sehr lange erhältlich ist, aber mir war es völlig unbekannt bis ich das Buch “Vegan for fit” gelesen habe. Darin gibt es ein Pastinaken-Risotto, welches ich auch sehr empfehlen kann. Da ich aber nicht immer genau das gleiche Rezept kochen wollte, probierte ich mich an Änderungen und das ist dabei entstanden:


Für 2 Personen:
  • 100 g Bohnen
  • 2 Pastinaken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Mandelmuss
  • Wasser
  • Brühe
  • Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Bohnen separat wie gewohnt dünsten.
  2. Zeitgleich die Pastinaken schälen und sehr fein raspeln.
  3. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein schneiden und in Öl anbraten. Die Pastinaken dazugeben und bei mittlere Hitze 2 - 4 Minuten anbraten.
  4. Das Mandelmus mit Wasser mischen und würzen, sehr gut umrühren, so dass eine Sosse entsteht.
  5. Die Sosse zu den Pastinaken dazugeben und kurz aufkochen. Nun die Bohnen dazugeben und alles vermengen.
  6. Voila- Fertig

Mögt ihr Pastinaken? Wie bereitet ihr sie zu?

Love,
Krisi

Kommentare:

  1. Ich liebe Pastinaken als Suppe zusammen mit Kartoffeln oder zusammen mit Kürbis einfach aufgeschnitten im Ofen geröstet. Super lecker :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch eine sehr gute Idee, danke für den Tipp=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  2. Hmm this looks really yummy! And healthy, too.

    AntwortenLöschen