Der Frühling kommt gerollt - Summer Rolls

Hallo Zusammen

Habt ihr schon Summer Rolls probiert?


Ich muss gestehen, dass ich diese gerollten Leckereien lange nicht kannte, bzw. nur die fettige frittierte Variante ala klassische Frühlingsrollen beim Chinesen;)

Da ich gerne neue Rezepte und Gerichte probiere, habe ich nicht lange gezögert als ich im Migro das Reis<ufiuehewi sah und direkt gekauft habe. Es kann sein, dass es diese schon lange im Sortiment gibt, mir sind sie jedenfalls noch nie aufgefallen;)

Die Zubereitung ist eigentlich sehr einfach, nur das rollen braucht Übung und das werdet ihr auch an den Bildern sehen;)

Die Zutaten sind nach Lust und Laune ersetzbar, dass ist das tolle. Es muss einfach sehr fein geschnitten sein. Aber genug geschnattert, hier ist das Rezept:


Für 2 Personen:
  • 6 Stück Reispapier
  • 6 Blättchen Nori / Getrocknete Algenblättchen
  • 2 Karotten
  • 1/2 geräucherter Tofu
  • 1/2 Zucchini
  • Sojasprossen (ca. 1 grosse Handvoll)
Zubereitung:
  1. Die Karotten, Zucchini und den Tofu in sehr feine Streifen schneiden. Nach Bedarf die Nori-Blättchen zurecht zupfen. Ich habe hatte sehr grosse Blättchen und habe einfach immer passende Stückchen abgerissen.
  2. Das Reispapier in Wasser einweichen, jeweils eins nach dem anderen. Das Reispapier einweichen bis es weich ist, aber nicht länger als eine Minute, sonst reisst es zu leicht.
  3. Nun das Reispapier auf eine leicht feuchte Unterlage geben und am unteren Ende die jeweiligen Zutaten geben und leicht häufen. 
  4. Nun ähnlich wie ein Geschenk zusammen falten. Links und rechts die Seiten zusammen klappen und nun das ganze bin nach oben hin auf rollen.
  5. Wem das zu wenig erklärt ist, hier gibt es eine tolle Bildanleitung: How to make fresh Sping Rolls
  6. Nun das ganze rasch servieren, da das Reispapier sonst wieder hart wieder und eine komische Konsistenz bekommt.

Ich habe die Summer Rolls in Sojasosse (gluten-frei) und einer selbstgemachten Paprika-Chili-Sosse gedippt, das war wunderbar. Ohne Dip oder Sosse können sie etwas langweilig schmecken, aber ansonsten sind sie ein wahrer Genuss, egal ob als Vor- oder Nachspeise=)


Viel Spass beim ausprobieren und einen guten Appetit=)

Love,
Krisi

Kommentare:

  1. Ich LIEBE Summer bzw Spring Rolls :) Bei den Bilder bekomme ich auch wieder richtig Lust drauf!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ronja
      Vielen Dank für dein Kommentar=) Oh ja, Spring Rolls sind super, muss ich auch bald mal wieder machen=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen