Liebster Award - und liebster Smoothie

Hallo Zusammen


Ich freue mich sehr von der Jana von Herzkuchen mit diesem Award ausgezeichnet geworden zu sein. Eventuell habt ihr diesen Award schon bei anderen Blogs gesehen, aber auch ich möchte sehr gerne mit machen und die folgenden dazugehörigen Fragen beantworten:

1) Wie entstand die Idee zu deinem Blog?
Mein Blog entstand als in in Afrika gewohnt und gearbeitet habe. Ich hatte realtiv viel Freizeit, aber da es so unglaublich heiss war gab es in der freien Zeit nicht sehr viel zu tun. Zumal ich auch mitten im nirgendwo gewohnt habe und es allgemein nichts zu tun gab;) Ich habe vor ein paar Jahren schon ein mal einen Beautyblog geführt, habe ihn dann aber nach 3 Monaten gelöscht, da ich gemerkt habe das sich meine Gedanken zu viel um Kosmetik drehen, dass wollte ich nicht. Dieses Mal hat es mich richtig in den Fingern gejuckt wieder ein Projekt zu starten, aber neu, nicht nur Beauty, mehr Kochen und offen bleiben für alles=)

2) Wie sieht für dich ein perfekter Sonntag aus?
Ausschlafen, gemeinsam mit meinen Freund frühstücken, Sport machen, Freunde treffen, Kaffee trinken=)

3) Welches Gericht erinnert dich an deine Kindheit?
Pfannkuchen. Eindeutig, ich habe es geliebt (ich liebe es immer noch) und damit konnte man mir die grösste Freude machen.

4) Welche Speisen enthält dein, für dich perfektes, 3-Gänge-Menü?
Schwer, da ich zum Beispiel gar kein Nachtisch-Typ bin und ich deswegen lieber 2 Gänge bevorzuge;) Aber ansonsten ein bunter Vorspeisensalat oder eine Gemüsesuppe. Als Hauptgang z.B. Zucchinispaghetti oder gedämpftes Gemüse mit Tofu, oder ein feiner Eintopf. Nachspeise ein Kaffee/Cappuccino und ein Stück Fruchtkuchen. Ich weiss, in der Hinsicht bin ich völlig langweilig und Anspruchlos;)

5) Was ist deine Lieblingszutat beim Kochen?
Tumeric und Cayenne-Pfeffer

6) Wo holst du dir Inspiration für deinen Blog?
Aus meinen Leben und meiner Essenslust, anderen Blogs und seit neusten auch Kochbücher.

7) Welche 3 Zutaten hast du immer im Haus?
Haferflocken,Äpfel, Gemüse

8) Was war die erste Sache, die du komplett eigenständig gebacken oder gekocht hast?
Ich kann mich wirklich nicht mehr erinnern, da ich sehr früh damit angefangen habe. Aber ich würde mal auf einfache Nudeln mit Sosse tippen, wahrscheinlich noch mit einer Dose Erbsen und Karotten. 

9) Wie heißt dein liebstes Kochbuch und welches steht auf deiner Wunschliste?
Mein liebstes Kochbuch ist momentan "vegetarisch, basisch, gut". Auf meiner Wunschliste steht ein veganes Backbuch, habe da aber noch kein bestimmtes.

10) Was tust du lieber, backen oder kochen?
Ich kann mich nicht entscheiden, da ich beides gerne machen und beides manchmal nicht gerne machen. Kochen ist oft mehr Zweck, aber es macht auch wahnsinnig viel Spass und backen ist entspannend, aber eben auch oft Zweck. Ihr seht, beides;)

Ich gebe diesen Award auch sehr gerne weiter und nominiere:
Stefanie von schmeckt.wohl
und
Corinne von Coco`s Cute Corner 


Und weil`s so schön ist vollende ich diesen Post mit meinen momentanen Lieblings-Smoothie Rezept, dass ich die letzten Tage tatsächlich täglich trinke und einfach wunderbar schmeckt.


Smoothie Variante 1:

  • 1 Banane
  • 1 kleine Birne
  • 1 grosse Handvoll Spinat
  • Prise Zimt
  • 1 TL Leinsamen
  • 1 TL Chiasamen
  • Etwas gemahlene Mandeln
  • Soja-Reis-Milch oder Kokoswasser


Smoothie Variante 2:

  • 1 Banane
  • 1 grosse handvoll Jungspinat
  • 1 Tasse gefrorene Beeren (Erdbeere, Blaubeere, Himbeere und Brombeere)
  • 1 TL Hanfprotein / gemahlene Hanfsamen
  • 1 TL Chiasamen
  • 1 TL Sonnenblumenkerne
  • gemahlene Vanille
  • Kokoswasser oder Hafermilch mit Wasser

 Wie mögt ihr eure Smoothies am liebsten?


Love,
Krisi

Kommentare:

  1. Freu, freu, freu! Danke für den Award, liebe Krisi. Da mache ich natürlich gerne mit :-).

    Alles Liebe und ein wunderschönes Wochenende,
    Corinne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Corinne
      Super, dass du mitmachst. Bin auf deine Antworten gespannt=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  2. Ich habe bei grünen Smoothies immer Angst, dass sie mir nicht schmecken. Bis jetzt habe ich immer nur mit Obst gearbeitet :-)
    Momentan am liebsten mit Himbeeren.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia
      Ja, die Angst hatte ich am Anfang auch. Aber sie schmecken wirklch super und du kannst klein anfangen und dann immer mehr grünes dazugeben. Am mildesten schmecken Spinat und Feldsalat, ich würde mit einem vom beiden anfangen=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  3. Ich hatte auch Angst mit grünen zu bereiten! Aber ich will jetzt auch probieren!

    Danke für das Rezept,ich liebe gern auch mit Beeren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, einfach probieren, es schmeckt wirklich lecker=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  4. Liebe Krisi, meinen herzlichen Dank für deine Nominierung, total lieb von dir! Hier geht`s zu den Antworten: http://schmecktwohl.blogspot.de/2014/03/aus-foodbloggers-nahkastchen.html

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen