Spargelzeit - Grüner Spargel mit Curryhirse

Hallo Zusammen

Juhu, endlich ist wieder Spargelzeit. Nun gut, so fast zumindestens. Ich bin eine treue Anhänger des "regional-Spargel-kaufen" (würde es einen Verein geben- yup ich wär dabei;)), deswegen musste ich mich etwas länger gedulden. Überall gibt es schon Spargel, grün oder weis, aber aus Deutschland oder der Schweiz leider noch nicht...
Nun habe ich aber doch gegen meine Regel gebrochen und habe mir trotzdem schon ein Bündel grünen Spargel geholt, dafür aber bio, yeah immerhin;)

Achtet ihr auch besonders bei bestimmten Gemüse-/Obstsorten darauf, dass sie auch Deutschland/Schweiz kommen? Ich habe das noch bei ein paar anderen Obst-und Gemüsesorten, auch wenn es mir öfters schwer fällt noch zu warten bis die regionalen Produkte auf den Markt kommen ( Oh ja, ihr Erdbeeren, ich kann noch warten...;))

Entschuldigt, ich bin vom Thema abgekommen. Eigentlich wollte ich euch nur ein einfaches, schnelles und sehr leckeres Rezept mit grünen Spargel vorstellen...so here we go:


Zutaten:
  • 500 Gramm Spargel
  • Hirse
  • Wasser
  • 2 EL Mandelmuss
  • Wasser
  • Currypulver
  • Tumeric
  • Cayennepfeffer 
Zubereitung:
  1. Die harten Enden des Spargel abschneiden. Nun den Spargel in drei Teile schneiden und im Dampftopf gar dämpfen. 
  2. Gleichzeitig die Hirse mit dem Wasser aufkochen. 7 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren, da die Hirse das Wasser sehr schnell aufzieht. 
  3. In einem kleinen Topf das Mandelmuss und etwas Wasser mischen und zum Kochen bringen. Es sollte soviel Wasser dazugeben werden, dass eine dünne Sosse entsteht. Durch das aufkochen wird die Sosse dann dicker! Mit den Gewürzen abschmecken und zur Seite stellen.
  4. Nun die Hirse auf einen Teller verteilen, darüber den Spargel geben und alles mit der Sosse bedecken.
  5. Voilà - Fertig

Das Gericht ist wirklich schnell zubereitet. Wenn man alle Griffe kennt, sollte es nicht länger als 15 Minuten dauern...also toll für hungrige Mäuler=)

Love,
Krisi

Kommentare:

  1. Hey liebe Krisi,
    dein Spargel mit Curryhirse sieht ja mal oberlecker aus und die Farbe des Spargels ist einfach toll! Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich noch nie Hirse gegessen habe. Sollte ich wirklich mal ändern ;)
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mia
      Erst mal vielen Dank für dein liebes Kommentar, das freut mich so sehr=) Ich habe auch jahrlang Hirse verschmäht, bis vor ca. 1 Monat. Seitdem liebe ich es und mache es regelmässig. Einfach mal probieren, vielleicht schmeckts dir ja auch=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen