10 little things I learned...(April 2014)

Hallo Zusammen

Ein weiterer Monat ist vorbei und was für ein schöner. Längere Tage, Sonnenschein, Ferien, Ostern, ach es war wirklich schön. Jeden Monat, wenn ich mich an diesen Post setze, denke ich mir wird nichts einfallen. Aber tatsächlich habe ich auch diesen Monat wieder neue Sachen gelernt oder bemerkt....
  1. Erinnert ihr euch an mein Tulpen Problem vom letzten Monat? Ich habe nun tatsächlich ein Trick gefunden, wie sie die Köpfe nicht hängen lassen - juhu. Einfach mit einer Nadel ca. 1 Daumenbreit unter dem Blumenkopf durchstechen. So einfach und so effektiv, unbedingt probieren, falls ihr diesen Trick noch nicht kennt!!
  2. Ich mag Blondies noch lieber als Brownies....
  3. Meine Gesichtshaut liebt Avocadoöl, alle Hautprobleme sind seitdem verschwunden - Es ist einfach traumhaft.
  4. Beim Backen eines Baiser die genaue Anleitung beachten, besonders die Backzeit. Sonst wird der Baiser etwas trocken und fällt stark ein :( (Genaueres hier: Rhabarberkuchen mit Baiser)
  5. Ich habe diesen Monat das erste Mal Pfannkuchen/Wraps aus Buchweizen gebacken und bin begeistert. Es schmeckt sooo lecker...Müsst ihr unbedingt probieren.
  6. Mal wieder zu viel Gedanken gemacht und wieder gemerkt wie stark unsere Gedanken unsere Handlungen und unsere Stimmung steuern. Und dann gestaunt wie sehr wir dadurch unsere Stimmung und unser Empfinden negativ oder positiv beeinflussen können.
  7. Ich habe das erste Mal Chicorée gekocht und bin überrascht wie lecker das Gemüse so schmeckt.
  8. Ich habe mich gefreut das meine Wellensittiche immer zahmer werden, aber auch gestaunt wie vorsichtig ich sein muss, um das neue Vertrauen nicht wieder zu verlieren.
  9. Schon lange mache ich mehr Kraft- als Ausdauertraining (ok, ich mache praktisch gar kein Ausdauertraining) und habe wunderbare Ergebnisse. Dennoch gibt es so viele die immer wieder sagen, Ausdauertraining ist das einzig Wahre - besonders zum Abnehmen. Ich denke es ist direkt das Gegenteil (besonders aus meiner eigenen Erfahrung) und finde es immer wieder spannend neue Berichte darüber zu lesen: 3 Reason to cut back Cardio for fat loss
  10. Ich habe leider lernen müssen mir unbedingt bei jedem Telefonat mit der Krankenkasse den Namen der entsprechende Person aufzuschreiben, da leider viele falsche Informationen gegeben werden
So, das wars für heute von mir. Nun geniesse ich den Tag der Arbeit, wenn auch leider das Wetter überhaupt nicht mit spielt. Es ist bei euch auch so schlecht? Nun ja egal, einen freien Tag zu haben und einfach zu entspannen ist eigentlich auch toll;)
 
Love,
Krisi 
 
Linsencurry mit Chicorée - Rezept folgt
 
Blondies statt Brownies - Rezept folgt
Mein Rhabarberkuchen mit Baiser - sehr lecker, trotz nicht ganz gelungenen Baiser

Buchweizenwraps mit Pilzfüllung

Kommentare:

  1. Ein toller Post und sehr schöne Bilder. Vor allem die Buchweizenwraps haben es mir angetan. Mein persönlicher Tulpen Trick ist übrigens, einen Schluck Mineralwasser dazu zu geben. Bei mir halten sie seit ich das mache viel länger und die Köpfe wachsen sogar richig nach oben!

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Caro
      Ja die Buchweizenwraps sind wirklich super lecker, musst du unbedingt probieren=) Danke für den Trick mit den Tulpen, den werde ich das nächste mal probieren, ist nämlich um einiges Zeit sparender als meiner;)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  2. Das sieht wirklich lecker aus! Jetzt habe ich wieder Hunger :)
    Alles Liebe Sina <3

    vanillacream1.blogspot.com
    würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sina
      Dankeschön=) Klar, ich schau direkt mal bei dir vorbei!
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  3. Die Buchweizenwraps und das Linsencurry sehen super aus! Freue mich schon auf das Rezept davon :)
    Liebe Grüße Claire

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claire
      Dankeschön=) Ja ich denke das Linsenrezept wird nächste Woche veröffentlich..=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  4. Das sind wirklich spannende Dinge, die du gelernt hast. Ich finde es eine tolle Idee, sich diese Sachen zu merken.:) Den Trick mit den Tulpen kannte ich nicht:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stefanie
      Dankeschön=)Ja, oft muss ich erst selber überlegen was den so passiert, aber ich finde es auch jedes Mal interessant das ich doch jeden Monat wieder 10 Dinge zusammen bekommen;)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  5. Huhu.. :-)
    Erstmal danke für deinen Lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Wow.. diese Buchweizenwraps sehen so fantastisch lecker aus. sabber...

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katie.
      Danke auch für dein Kommentar=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen