Spargel-Quinoa Salat

Hallo Zusammen

Bei mir gibt es zur Zeit viel Spargel. Egal ob grün oder weiss, ich kann einfach nicht genug davon bekommen.

Geht es euch auch so oder geht die Spargelsaison eher an euch vorbei?

Nun ja, mir wurde auf Dauer die klassische Variante doch etwas einfältig und deswegen habe ich Ruck-Zuck einen Spargel-Salat gemacht. Da ich sowieso Lust hatte auf Quinoa war der Entschluss schnell gefasst beides zu verbinden und die roten Körner bilden auch einen so schönen Kontrast zum weissen Spargel und grünen Salat.


Das Ganze ist bedenklich einfach und bringt Abwechslung in die Spargelküche;)

Zutaten:
  • 500 g weisser Spargel
  • 1 Tasse roter Quinoa
  • 2 Tassen Wasser mit Gemüsebrühe
  • 2 Handvoll junger Salat mix
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Weissweinessig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Senfkörner
Zubereitung:
  1. Den Spargel vorbereiten, waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden und dann im Dampftopf garen. Das dauert ca. 15 Minuten.
  2. In der Zwischenzeit den Quinoa aufsetzen und fertig kochen.
  3. In einer kleiner Tasse die Zutaten für das Dressing mischen und gut durchrühren so dass sich alle Zutaten verbinden.
  4. Wenn der Spargel und der Quinoa fertig sind, beide in eine Schüssel geben und mit dem Dressing übergiessen und zur Seite stellen.
  5. Mir schmeckt der Salat am besten lauwarm, ihr könnt ihn aber auch komplett auskühlen lassen.
  6. Nun den Salatmix dazugeben und vorsichtig vermengen.
  7. Zum Schluss noch die Senfkörner darüber verteilen.
  8. Voilá – Fertig

Tipp: Wer mag kann auch noch 1 EL Sirup oder Honig in das Dressing geben, ich persönlich mag süsse Dressing nicht und empfinde Spargel auch nicht als sonderlich bitter…Also einfach abschmecken und entscheiden wie ihr es wollt=)



Love,
Krisi

Kommentare:

  1. Hört sich toll an :)

    Als kleines Dankeschön für 200 Follower läuft bei mir gerade eine Blogvorstellung + Verlosung!
    Ich würde mich wirklich freuen wenn du mitmachen würdest, weil ich deinen Blog echt toll finde <3
    Liebe Grüße :)
    http://stylemaquillage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das freut mich=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  2. Hmm Lecker.. ich wollte seit ewigkeiten auch mal Spargelsalat machen. Auch wenn die herkömmliche Variante wunderbar ist, so darfs gern mal was anderes sein. :-)
    Nur meinen Mann müsste ich vom Quinoa überzeugen. bisher hat er es strikt verweigert ;-)

    LG Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katie
      Vielen Dank. Ja Spargelsalat ist richtig lecker, besonders weil es eben mal Abwechslung bietet;) Mein Freund war am Anfang auch nicht so begeistert von Quinoa, mittlerweile mag er es. Probier sonst mal den roten, der ist aromatischer und schmeckt uns beiden besser. Und mit Brühe gekocht bekommt das Quinoa auch mehr Geschmack=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  3. Das ist ja mal eine tolle Idee, mit Spargel auch mal etwas Neues auszuprobieren!
    Herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Anni=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen