Kirschplotzer

Hallo Zusammen

Juhu, die Kirschzeit hat begonnen…


Nach dem ich die erste Kilokiste direkt vom Bauern gekauft habe und ich und mein Freund wie gierige Geier über einen großen Teil der Kirschen hergefallen sind, habe ich den restlichen Teil dafür verwendet meinen Lieblingskirschkuchen zu backen. Einen Kirschpoltzer, ein traditioneller Badischer Kirschkuchen. Es gibt neuerer Rezepte die noch Schokoladenstückchen hinzufügen, aber wie wir ja vielleicht wisst bin ich kein Schokoladen-Fan und verwende das alte Grundrezept.



Zutaten (Kleine Backform, 20cm):

Zubereitung:
  • 500 g Kirschen
  • 3 Eier oder vegan 3 Chia-“eier”
  • 80 g Zucker (wer es süsser mag 100 g)
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 EL Kirschwasser
  • 3 EL Hartweizengrieß oder Stärke
  • 1 TL Zimt
  • Msp. gemahlene Nelken
  1. Die Kirschen waschen und zur Seite stellen.
  2. Wenn ihr die Kuchen (wie ich) vegan zubereitet nun 3 EL Chiasamen mit 9 EL Wasser vermengen und ca. 15 Minuten quellen lassen. Ansonsten die Eier trennen und das Eiweiss steif schlagen.
  3. Nun die Chiamischung oder das Eigelb mit dem Zucker, Nussmehl, Grieß, Kirschwasser und den Gewürzen und cremig schlagen. (Das Eiweiß im Anschluss unterrühren.)
  4. Den Teig in eine gefettete Form geben und die Kirschen großzügig darüber verteilen.
  5. Nun den Kuchen für 40 Minuten bei 200 Grad in den Backofen geben.
  6. Voila-Fertig.

Ich liebe so einfache Rezept, einfach alles zusammen mischen und fertig ist ein wunderbar saftiger, aromatischer Kirschkuchen=)

Was ist eurer liebstes Kirschkuchen-Rezept?

Love,
Krisi

Kommentare:

  1. Der sieht ja toll aus, wie ein Crumple Kuchen :) Lecker! Ich hab auch erst letzten mir wieder ein paar Kirschen von zuhause abgemacht, die eigenen schmecken doch immer noch am besten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ekiem, dass freut mich. Ein Crumple ist es aber nicht, aber es stimmt, es erinnert daran=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  2. BOHA GEILOMATIKO <3<3<3 Lecker! Und schöner Blog. Sollen wir uns in die Blogrolls übernehmen? <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lara
      Danke das freut mich sehr=)!
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen