Marinierte Pilze - Perfekte Vorspeise oder Salattopping

Hallo Zusammen

Ach ist das Wetter wieder traumhaft, das macht einen doch direkt glücklicherer=)
 
Ich habe heute für euch ein sehr schnell zubereitetes Rezept, das sich perfekt als Vorspeise oder auch Salattopping eignet. Das Einzige was beachtet werden muss, ist die Zeit in der die Pilze in der Soße ziehen…ansonsten habt ihr mit diesem Rezept nicht viel Arbeit..!

Das Rezept ist wirklich so schnell zubereitet, dass es perfekt ist wenn ihr bei heißen Wetter nicht lange in der Küche stehen und kochen wollt...




Zutaten (1-2 Personen): Zubereitung:
  • 250 g braune Champignon
  • 1-2 EL Tamari
  • 1-2 EL Wasser
  • Ingwer, ca. Daumenbreit (1/2 cm)
  • 1-2 getrocknete Chilischoten
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  1. Die Pilze reinigen und in dünne Streifen schneiden.
  2. Die Chilischoten zerbröseln.
  3. Ingwer schälen und sehr fein schneiden oder reiben.
  4. Schnittlauch kleinschneiden.
  5. Tamari mit Wasser mischen und die Gewürze dazugeben.
  6. Nun alles über die Champignon geben und mindestens 1/2 Stunde marinieren.


Dieses Rezept schmeckt übrigens auch wunderbar mit hauchdünn gerieben Kohlrabi, Radieschen oder Zucchini. Experiment einfach mal wie es euch am besten schmeckt!

Esst ihr Pilze auch gerne roh oder müssen sie gekocht werden? Ich habe schon immer gerne rohe Pilze vorm anbraten genascht =)

Love,
Krisi

Kommentare:

  1. Hihi...ich muss eigentlich auch immer ein paar extra Pilze kaufen, weil beim Schnippeln schon so viele gleich im Mund landen! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das naschen davor kann fatal enden, das kenne ich;)

      Löschen