No Bake Kokos - Schoko Cookies | Vegan und Glutenfrei

Hallo Zusammen

Wow, was war das für eine fantastische Woche. Blauer Himmel so weit das Auge reicht und richtiges Sommergefühl. An manchen Tagen war es mir mit 35°C aber dann doch auch zu heiß. Auch heute wird das Thermometer wieder über 30°C schreiten. Aber dennoch, ich liebe es. Aber da es so heiß wurde, sank damit meine Lust zu kochen und backen. Eigentlich wollte ich heute nämlich mein Rezept für meinen heißgeliebten Zucchiniauflauf veröffentlichen, aber der passt nun so gar nicht. Denn wer hat schon Lust bei dieser Hitze den Backofen für mindestens 45 Minuten laufen zu lassen? Also ich nicht, ich bin froh wenn meine Wohnung kühl bleibt, und ich bin überzeugt euch geht es genau gleich=)

Deswegen gibt es heute ein ganz besonderes Cookie Rezept. Nämlich ein No-bake Kokos - Schoko Cookie Rezept, denn wie gesagt, kein Backofen bei dieser Hitze! Ich habe die Cookies vor 3 Tage zu bereitet und sie halten sich wunderbar im Kühlschrank. Das Rezept ist schon etwas besonderes und auch die Textur. Sie erinnert an rohen Cookieteig, oder auch Energyballs. Ich finde sogar irgendwie beides gleichzeitig, was an den tollen Zutaten liegt. 

No Bake Kokos - Schoko Cookies, Vegan und Glutenfrei

Der Teig ist unter anderen aus Kokosmehl, welches roh gegessen werden kann, da es einfach nur entöltes Kokosfleisch ist. Es entsteht, wenn frisches Kokosnussfleisch getrocknet, anschließend entölt und dann zu feinen Mehl gemahlen wird. Ich war nämlich zuerst etwas irritiert das Kokosmehl roh essbar ist, ich glaube einfach wegen dem –mehl hinter dem Kokos. Da Kokosmehl stark quillt und sehr Ballaststoffreich ist, benötigt ihr nicht viel in dem Rezept, also wundert euch nicht. Zum Süßen haben ich Datteln verwendet. Für den Geschmack habe ich zusätzlich Apfelmark dazuzugeben, welcher gleichzeitig auch noch etwas süßt und bindet. 

Aber jetzt werde ich ohne weitere Worte, direkt zum Rezept springen, dass ist ja auch das was euch am meisten interessiert;)

No Bake Kokos - Schoko Cookies, Vegan und Glutenfrei

No Bake Kokos Schoko Cookies
vegan und Glutenfrei und ohne Industriezucker
  • 100 g Apfelmark oder 1 kleine Banane
  • 100 g Datteln
  • 60 Kokosnussmus*
  • 35 g Kokosmehl*
  • 1  2 EL (rohes) Kakaopulver
  • Ggf. 1 – 2 TL Wasser
    (* Die Produkte wurden mir freundlicherweise von Tropicai kostenlos zur Verfügung gestellt)
  1. Falls eure Datteln nicht weich sind, weicht sie zuerst in Wasser ein, dieser Schritt ist wichtig. Die Datteln in einer kleinen Schüssel komplett mit Wasser bedecken und mindestens 15 Minuten einweichen lassen. Anschließend das Wasser abgießen.
  2. Das Kokosnussmus in einen Topf geben und unter kleinen Flamme erhitzen bis das Mus weich wird. Dabei immer mal wieder umrühren, damit nichts anbrennt! Sobald das Mus weich ist, den Herd ausstellen.
  3. Die Datteln gemeinsam mit dem Apfelmark (oder der Banane) und Kokosnussmus in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab zu feinen Mus pürieren.
  4. In einer Schüssel das Kokosmehl mit dem dem Kakaopulver vermischen.
  5. Das pürierte Mus dazugeben und mit einer Gabel alles gut verrühren. Sollte der Teig nun noch zu bröselig sein, gebt Löffelweise etwas Wasser dazu.
  6. Den Teig mit den Händen zu Kugeln rollen und dann etwas platt drücken, so dass Cookies entstehen.
  7. Auf einen Teller legen und den Backofen auf…Ach nein, dass brauchen wir für dieses Rezept nicht. Die Cookies direkt in den Kühlschrank geben und auskühlen lassen.
Anstelle der Datteln, könnt ihr auch Kokosblüten- oder Ahornsirup verwenden. Wenn ihr kein rohes Kakaopulver habt, verwendet einfach ein entöltes oder eine Kakaopulver eurer Wahl. Apfelmark kann natürlich durch Apfelmus ersetzt werden, Letzteres ist dann allerdings nicht mehr Zuckerfrei. Das ist nämlich der Unterschied von Apfelmark und Apfelmus. Apfelmark ist Zuckerfrei und Apfelmus immer gesüßt! Wenn ihr Apfelmus verwendet, würde ich weniger Datteln/Sirup dazugeben und dafür etwas mehr Wasser als Flüssigkeitsausgleich. 

No Bake Kokos - Schoko Cookies, Vegan und Glutenfrei

Bleibt bei euch die Küche momentan auch kalt oder stört euch das Kochen und Backen in der Hitze nicht? Was haltet ihr von den Cookies?

Love, Krisi

Kommentare:

  1. Die klingen sooo gut!
    Ich liebe rohe Kekse auch, da kann man einfach alles reinhauen auf das man Lust hat! :)
    Mit Kokosmehl habe ich noch nie gebacken, will es aber unbedingt mal ausprobieren! Bisher konnte ich mich nur nie überwinden, eine Packung zu kaufen, weil es im Laden immer so unglaublich teuer ist!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mara
      Dankeschön, dass freut mich! Ja, dass liebe ich auch so sehr an ihnen!=)
      Das stimmt, Kokosmehl ist eher teuer. Aber das Gute ist, dass man nicht viel auf einmal braucht,da Kokosmehl viel saugfähiger ist als andere Mehle! In diesen Rezept braucht es z.B. nur 35 g! Und in vielen anderen Rezepte wird auch nur ein Teil Kokosmehl dazugegeben!
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  2. Ich liebe dieses Wetter und koche und backe trotzdem - Fahrrad wird auch gefahren zu jeder Tageszeit ;) Ich wünschte nur, es gäbe mehr solcher Tage... oder 365 pro Jahr davon ;)

    Deine Cookies sehen trotzdem cool aus...
    Nur habe ich das ganze Zeug nicht im Haus... also weder Datteln, noch Kokusnussmus, - mehl oder Apfelmark. Und wenn ich mir da die Preise bei Tropicai anschaue... uarg... gibt es das Zeug auch günstiger irgendwo?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tabea
      Echt? Ist es bei euch auch 35°C heiss? Bei mir ist alles bis 30°C okay, dann wirds mir zu heiss zum längere Strecken fahren (kurze Strecken mach ich auch jetzt) und besonders zum Kochen und Backen!=)
      Dankeschön, ja das stimmt, es sind teilweise besondere Zutaten, ich verstehe das man sich das doppelt überlegt, wenn man noch nicht Geld verdient! Ich weis leider nicht wie teuer sie sind, aber ich weiss das es im DM auch Kokosnusmus gibt. Die Datteln kannst du auch durch Sirup (z.B. Ahornsirup) ersetzen, der ist weniger teuer!
      Liebe Grüssse,
      Krisi

      Löschen
  3. Die Cookies klingen gut! Bei dem Wetter meide ich auch Ofen und Gerichte, die viel Hitze benötigen ;)
    Aber ich will mich nicht beschwerren, der Sommer kann gerne noch bleiben :)

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia
      Dankeschön! hihi, nein ich beschwere mich auch nicht, es ist herrlich!Purer Sonnenschein, macht einfach nur glücklich=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  4. Klingt interessant. Ich mag nämlich energy balls und ich wuerde gerne auch diese cookies probieren. Mal sehen wo ich Kokosmehl her bekomme.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana
      Dankeschön=) Wenn ich mich nicht täusche, führt DM seit neusten auch Kokosmehl!=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  5. Oh ja,. die Küche blieb sehr kalt...leider scheint bei uns dann anchmittags volle Kanne die Sonne in die Küche...deshalb blieb sie nicht ganz so kalt wie geplant^^
    Aber die Cookies sehen wirklich richtig toll aus...das merk ich mir!
    Ganz liebe Grüße
    Elsa ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elsa
      Oh nein, wenn die Sonne voll reinscheint heizt sich die Wohnung natürlich stark auf. Dann wird natürlich erst recht nicht mehr gekocht und gebacken. Dann passen die Cookies ja geraed perfekt;)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  6. Huhu Liebes.
    Hmmmm die klingen ganz lecker, muss ich ausprobieren wenn wir zurück sind von den Ferien.
    Küsschen, Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe
      Dankeschön!Ich hoffe sie werden dir schmecken, aber du magst ja auch die rohen Riegel, also sollte das passen, hihi;)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  7. Mmmh, eisgekühlt so n Cookie aus dem Kühlschrank stell ich mir himmlisch vor! Und alles mit Kokos ist bei mir sowieso mehr als beliebt. Werden bestimmt mal nachgemacht, das Wetter soll ja noch eine Weile schön bleiben.
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miriam
      Ja mir geht es auch so, ich liebe alles mit Kokos=) Ja zum Glück, ich liebe das Wetter wie es momentan ist, richtig schöner Sommer, oder schon beinahe Spätsommer=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen