Cremiges Zucchini - Gulasch

Hallo Zusammen

Zucchini gehört zu einer meiner absoluten Lieblingsgemüse. Es ist natürlich immer schwer sich festzulegen, deswegen sag ich einer meiner liebsten, nicht das liebste Da könnte ich mich nie entscheiden=) Zum Glück muss ich das ja auch nicht. Jedenfalls liebe ich den Sommer für sein Gemüse, besonders die Zucchini, und die Tomate wenn ich gerade so darüber nachdenke, und ich kann von beiden nicht genug bekommen. Seit ein paar Jahren pflanzen wir auch Zucchini und Tomaten im Garten an. Dieses Jahr sind unsere Zucchinis leider nicht so gut gekommen, zum Glück habe ich einige von der Mutter meines Freundes geschenkt bekommen. Somit kann ich mich also nicht beschweren. 

Veganes Zucchini Gulasch

Eines meiner liebsten Zucchinigerichte ist das Gemüse in einer einfachen Sauce zu verarbeiten. Am liebsten als Zucchini – Gulasch, bei dem die Zucchinischeiben absichtlich dicker gehalten werden. Natürlich schmeckt es nicht wie ein Gulasch, ich hoffe das ist selbsterklärend und muss nicht weiter von mir erläutert werden…

Zucchini - Gulasch, vegan und glutenfrei

Zucchini - Gulasch
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • Etwas Oliven- oder Sonnenblumenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 Bund Thymian oder 1 – 2 TL getrockneter Thymian
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Ahornsirup
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 700 g Zucchini
  • 200 g Cherrytomaten
  • Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer
  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides klein schneiden.
  2. Paprika waschen und in Würfel schneiden.
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und alles darin anbraten.
  4. Lorbeerblätter, Kümmel und die Hälfte des Thymians dazugeben und mitdünsten. Tomatenmark und Ahornsirup hinzufügen und unter ständigen rühren kurz dünsten.
  5. Mit 300 ml Gemüsebrühe ablöschen und die Sauce für ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  6. Die Lorbeerblätter herausnehmen und die Sauce pürieren.
  7. Während die Sauce köchelt die Zucchini waschen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  8. Mit wenig Öl in einer Pfanne anbraten bis sie etwas weicher werden und dann zur pürierten Sauce dazugeben.
  9. Die Cherrytomaten waschen und ebenfalls zur Sauce geben und nochmals ein paar Minuten köcheln lassen und dann mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und des restlichen Thymian abschmecken.
Dazu passen Reis oder auch Fladenbrot. Ich tausche auch oft den Thymian gegen Rosmarin, was ebenfalls köstlich schmeckt. Die Sauce muss nicht zwingend püriert werden, aber sie wird dadurch um einiges cremiger. 

Zucchini - Gulasch, vegan und glutenfrei

 
Könntet ihr euch auf ein Lieblings(sommer)gemüse festlegen, und wenn ja welches?

Eure, Krisi

Kommentare:

  1. Hallo Krisi,
    ich überlege und überlege, aber festlegen geht gar nicht, doch Tomaten und Gurken aus dem Garten stehen als Lieblingssommergemüse mit ganz vorne, dabei liebe ich vieles. Und wenn ich dein Zucchinigulasch anschaue, könnte ich gerade eine riesige Portion davon verdrücken, es sieht köstlich aus.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrid
      Jasich festzulegen ist wirklich viel zu schwer. Stimmt Gurken sind auch fantastisch, und schmecken auch wirklich nur im Sommer! Genauso wie Tomaten.!
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  2. MEI des kann i ma richtig gut vorstelln
    das des lecka schmeckt,,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit
      Dankeschön, dass freut mich=)
      Liebe Grüsse und dir auch noch eine schönen Abend!
      Krisi

      Löschen
  3. Liebe Krisi, Zucchini mag ich auch gerne. In Suppen, Salate oder Kuchen. Und dieser "Gulasch" hört sich auch interessant an.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana
      Dankeschön=) Im Salat habe ich Zucchini dieses Jahr gnaz neu für mich entdeckt, kannte ich davor gar nicht, dabei schmeckt es so herrlich!
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  4. Puh, eine Lieblingssommergemüse? Das wird schwer...aber ganz weit oben sind auf jeden Fall Zucchini und Tomaten! Das Gulasch sieht köstlich aus, das könnte ich noch ausprobieren, bevor die Zucchini nicht mehr Saison haben :)

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia
      Ja das ist wirklich schwer, konnte mich auch nicht wirklich entscheiden;) Dankeschön=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen