Blitz–Rezept: Pflaumen–Crumble–Snack

Hallo Zusammen

Zuerst möchte ich mich für all eure Kommentare unter meinen Post “Still sein” bedanken. Ich hatte etwas Angst das dieser Post völlig untergehen wird, weil es ja kein typischer Post für meinen Blog ist. Mittlerweile poste ich ja doch nur noch Rezepte, abgesehen von der monatlichen Reihe “Little things I learned…” und deswegen freut es mich umso das ihr den Post so positiv aufgenommen habt und wirklich ein Austausch stattfand. Das hatte ich mir so sehr gehofft, also danke nochmal, ihr merkt ihr habt mir eine große Freude bereitet=)

Plum Crumble, vegan
Nun aber zum eigentlichen Thema. Ich habe ein super Blitz-Rezept für euch. Perfekt nicht nur wenn es schnell gehen soll, sondern wenn man etwas zu faul ist richtig zu backen und besonders Obst zu schnipseln…Ich finde es sind auch perfekte kleine Süßigkeiten wenn Besuch kommt!


Pflaumen – Crumble – Snack (Für 2 Personen)
  • 2 Pflaumen
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 TL Apfelmus
  • 3 EL Dinkelmehl
  • 1 EL gemahlene Mandeln
  • ca. 1 EL Xylit
  • 1/2 – 1 TL Zimt
  • 1 Prise Vanillepulver
  • Optional: Eine Messerspitze Nelkenpulver
  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Pflaumen waschen und trocken tupfen. Halbieren, entsteinen und zur Seite stellen.
  3. Die restliche Zutaten vermischen und mit den Händen zu den typischen Crumble kneten.
  4. Die Pflaumen auf das mit Backpapier belegte Backblech legen und den Crumble darauf geben. Leicht andrücken.
  5. Für ca. 15 Minuten im Backofen backen und warm, mit etwas Ahornsirup, servieren.
Anstelle der Pflaumen funktioniert der Blitz-Crumble auch wunderbar mit anderen Früchten, z.B. Äpfel oder Birnen. Das Mehl kann zur Hälfte mit Haferflocken ersetzt werden, dass schmeckt auch sehr lecker. Wer kein Apfelmus hat kann diesen ohne Probleme weglassen, sollte dann aber etwas Flüssigkeit oder ein weiter TL Öl hinzugefügt werden.
Durch das backen werden die Pflaumen übrigens herrlich süß, deswegen braucht es meines Erachtens nicht viel Süsse, aber passt es bitte einfach nach euren Geschmack an!
Plum Crumble, vegan easy, lowfat
Crumble geht doch einfach immer, oder? Mögt ihr eigentlich lieber Zwetschgen oder Pflaumen?
Love, Krisi

Kommentare:

  1. Oh, das ist echt eine tolle Idee Krisi! :-) Bei uns gab es am Wochenende auch Apfel Crumble. Immer wieder schnell gemacht und super lecker! Dein Rezept muss ich auch unbedingt bald mal ausprobieren! :-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sina
      Danke, das freut mich!Apfel Crumble liebe ich auch, allgemein Crumble ist einfach immer toll;)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  2. Mhh das sieht Klasse aus!
    Ich mal die Zwetschgen lieber, als die klassische Plaume. Wobei die gelben Plaumen auch wahnsinnig gut schmecken.
    Also ein Kopf-an-Kopf-Rennen ;)
    Alles Liebe!
    Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lucy
      Oh gelbe Pflaumen kenne ich gar nicht, muss ich mal danach Ausschau halten!
      LIebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  3. Liebe Krisi,
    super einfach und doch wieder genial lecker! Genau das, was ich im Moment brauche!
    Das sieht nach dem perfekten "Snack" vor dem Fernseher aus :-)
    Ich mag übrigens Zwetschgen ein wenig lieber als Pflaumen - dieser leicht säuerliche Geschmack ist einfach super.
    Hab einen schönen Mittwoch!
    Viele herzliche Grüße
    Mia von Kleiner Freitag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mia
      Oh ja das ist er, passt eigentlich immer als Snack,hihi;) Ich kann mich nicht entscheiden zwischen Zwetschgen und Pflaumen, ich mag an Pflaumen das sie grösser sind und man so mehr davon hat;)
      Liebe GRüsse,
      Krisi

      Löschen
  4. Hallo Krisi,
    Deine Pflaumen-Crumble sind wirklich eine tolle Snackidee, sie sehen herrlich appetitlich aus.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrid
      VIele Dank, das freut mich!Sie schmecken auch wirklich super;)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  5. Booah, es ist halb 9, die Geschäfte sind zu und ich will jetzt Pflaumen .__. Alles Liebe,
    Milena ♥
    milasbeautyblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist aber ein schönes Kompliment, hihi danke;)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  6. Eine wirklich tolle Snack Idee. Werde ich mir merken.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana
      Dankeschön, das freut mich!
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  7. Das ist ja wirklich ein niedlicher Snack! ;-)
    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Juli
      Vielen Dank, das freut mich=)
      LG,
      Krisi

      Löschen
  8. Auch eine tolle Variante Crumble zu machen. Schaut lecker aus!

    LG Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irene
      Dankeschön, passt einfach perfekt wenns schnell gehen soll;)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  9. Ups, jetzt hab ich dir meinen Kommentar aus Versehen per Email geschickt :D
    Aber dann wiederhol ich mich nochmal, denn dein kleiner Snack sieht super lecker und gesund aus ;-))
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lea
      Hihi, hab ihn ererst als Email gesehen, hat mich auch so gefreut;) Aber es freut mich das du dir noch mal die Mühe gemacht hast, es hier zu schreiben=)
      Danke, das freut mich!Er ist auch gesund, da eigentlich keine "schlechten" Zutaten enthalten sind, ausser man möchte komplett auf Öl verzichten!=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  10. Die sind ja niedlich! Alles Kleine schmeckt ja gleich noch einmal so gut, und die hier sind sicherlich sehr lecker :-). Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia
      Das stimmt, das optische spielt viel mit=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  11. Hmmh...das sieht herrlich lecker aus und macht gleich Lust auf einen gemütlichen Nachmittag mit einem guten Buch auf dem Schoß und den Pflaumen daneben. Das werde ich mit Sicherheit einmal ausprobieren - überhaupt mache ich viel zu selten Crumble. :)


    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenni
      Vielen Dank, ja sie sind wirklich ein kleiner leckerer Snack für gemütliche Nachmittage=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen