Blaubeer-Scones

Hallo Zusammen

Wie ihr vielleicht ja bereits wisst, liebe ich Blaubeeren. Ich hab sie fast immer tiefgefroren in meinen Tiefkühler, da ich sie gerne in meine Smoothie, Müsli nehme oder zum spontanen Backen.
So ist es kürzlich passiert, als ich dachte ich probiere mal Scones selber zu backen. Nun ist dies auch ganz gut gelungen, abgesehen von einem Fehler...Wenn der Teig fertig ist, knetet ihn niemals noch einmal mit den gefrorenen Blaubeeren durch, einfach nur unterheben und fertig- ansonsten ist der ganze Teig blau....wie ihr auf den Fotos sehen könnt*hüstel*



Nun ja, dem Geschmack hat es nichts ausgemacht, auch nicht das die Form der Scones nicht ganz so schön ist wie auf den Bildern die ich mir angesehen habe. Aber es war mein erstes Mal, vielleicht kann ich euch schon bald bessere Scones präsentieren...Ich möchte es nämlich auf jeden Fall noch ein mal probieren, dann mit ein bisschen anderen Zutaten.


  Okay, okay, genug geredet...los gehts.



Zutaten:
  • 75 ml Milch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 g Mehl (Ich habe 50/50 Dinkel-/Weissmehl gemischt)
  • 2 TL Backpulver
  • Salz, Prise
  • 25 g Butter
  • ca. 2 Handvoll Heidelbeeren
  • Mehl zum Formen

Zubereitung:
  1. Die Milch mit dem Zitronensaft mischen
  2. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel geben. 
  3. Nun die Butter dazugeben und schon einmal gut durchkneten.
  4. Nach und nach die Milch dazugeben, bis ein glatter Teig entsteht.
  5. Die Heidelbeeren mit Mehl bestäuben und nun vorsichtig die Heidelbeeren in den Teig geben und unterheben (nicht mehr Kneten!)
  6. Zum Formen die Arbeitsflüche und die Hände mit Mehl bestauben. Den Teig ca. 3 cm dick ausrollen und mit einem Glas oder runden Gegenstand die Scones ausstechen. Oder den Teig rund ausrollen und dann wie ein Kuchen schneiden, so dass Dreiecke entstehen.
  7. Die Scones für 15-20 Minuten bei 210 Grad in Backofen geben.
Tipp: Es kann sein das die Scones länger backen müssen, überprüft einfach mit einem Zahnstocher. 



Klassisch wird der Scone warm, mit Marmelade und Clotted Cream serviert. Meine Scones waren noch lauwarm und ich habe ihn ohne alles genossen. Mein Freund hat noch Marmelade dazugeben, leider hatten wir keine passende Blaubeermarmelade mehr...aber hey, so ist das Leben, nicht wahr;) Solange es schmeckt, es muss ja nicht immer alles perfekt sein...


Love,
Krisi

Kommentare:

  1. ......die Scones werde ich aber auch mal machen. I love Blueberrys !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja
      Danke für dein Kommentar, ich freue mich sehr darüber!
      LIebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen