Kokos - Erdbeer - Schichtdessert

Hallo Zusammen

Ich habe heute das herrlichste Frühlings- oder auch Sommerdessert für euch. Frühlingshaft dank der Erdbeeren, und sommerlich durch den leckeren Kokosgeschmack!Ich sag euch, das Dessert müsst ihr unbedingt probieren. Und wenn ihr keine Erdbeeren habt, könnt ihr diese auch einfach mit jeder beliebigen anderen Beere tauschen=)

Inspiriert wurde ich von dem wunderbaren Blog Seitan is my motor. Dort postete MIHL ein leckeres Himbeer – Tiramisu, dass mich sofort inspiriert hat auch eine leckere Crème Gläsern zu kreieren! MIHL hat einen Bisquitboden, ich habe selbstgebackene Haferflockenkekse verwendet und die Creme habe ich auh etwas abgeändert. Somit ist ein leckeres Schichtdessert mit einer köstlichen Kokos- und Erdbeercrème entstanden

Kokos - Erdbeer - Schichtdessert, vegan und glutenfrei

Die Cremeschicht besteht aus köstlichen Kokosmus, welches ich kostenlos von Tropicai zur Verfügung bekommen habe. Das Kokosmus habe ich mit Sojajoghur gemischt, um es etwas leichter im Geschmack zu machen. Diese Idee habe ich auch noch von MIHL übernommen! Für die Erdbeercreme habe ich einfach noch ein paar Erdbeeren püriert und dazugeben und da die Erdbeeren eine angenehme Süße geben, braucht es dann auch nicht mehr viel zusätzlich Süße. Ich habe Reissirup verwendet, da es geschmacksneutral ist und die Farbe der Creme nicht verändert. Ich würde deswegen auch nicht unbedingt zu einem anderen Sirup raten, dann greift lieber auf Puderzucker zurück!
Geschichtet habe ich mit Erdbeeren und mit selbstgebackenen Haferkeksen. Die Haferkekse sind ratz-fatz zusammengerührt und brauchen nur 15 Minuten im Backofen. Währenddessen kann die Creme zubereitet werden und nachdem geschichtet wurde muss das Kokos - Erdbeer - Schichtdessert nur noch etwas im Kühlschrank ruhen.

Das Rezept ist übrigens besten für eine Party, ein Picknick oder ein Fest geeingnet. Einfach die Deckel auf die Gläser schrauben und schon können sie gut tranportiert werden. Die Creme wird durch das Mus und das zusäztliche Agar-Agar im Kühlschrank auch wieder fester und somit zerlauft auch nichts.
 
Ach ja, und bevor ich es vergesse, dass Kokos - Erdbeer - Schichtdessert übrigens auch noch glutenfrei und natürlich vegan!=)
Kokos - Erdbeer - Schichtdessert, vegan und glutenfrei

Kokos – Erdbeer Schichtdessert

Kokos – Erdbeercreme
  • 200 g Kokosmus
  • 500 g Sojajoghurt, ungesüßt
  • 4 EL Reissirup
  • 250 g Erdbeeren
  • 2 EL Wasser
  • 1 TL Vanille
  • 1 TL Agar-Agar
  • (Evtl. 2 - 3 EL Reissirup extra)
Haferkekse:
  • 100 g Haferflocken(Nach Wunsch glutenfrei)
  • 2 kleine oder mittlere reife Bananen (braun gefleckt)
  • 2 EL Reissirup
  • 2 EL rohe Kakao-Nips oder auch Schokodrops
  1. Beginnt mit den Haferkeksen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Bananen gemeinsam mit dem Sirup in einer Schüssel fein pürieren. Die Haferflocken und Kakao-Nips dazugeben und verrühren. Jeweils 1 EL des feuchten Teigs in den Händen zu einem Keks formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Für 15 Minuten backen, nach 10 Minuten einmal umdrehen und weiter backen. Auf einem Rostgitter auskühlen lassen.
  2. Währenddessen das Kokosmus gemeinsam mit dem Sirup in eine Schüssel geben. Den Joghurt dazugeben und mit einem Pürierstab zu einem feinen Mus pürieren.
  3. Die Hälfte des Mus in einen Topf geben. Die Hälfte der Erdbeeren waschen und mit in den Topf geben. Pürieren und anschließend das Agar-Agar hinzufügen. Unter rühren aufkochen lassen und dann für ca. 15 Minuten auskühlen lassen.
    Beide Cremes abschmecken und gegebenenfalls mit 2 - 3 EL Reissirup nachsüßen.
  4. Die restlichen Erdbeeren (nach Wunsch könnt ihr auch welche als Dekoration übrig lassen) in Scheiben schneiden und vorerst zur Seite legen.
  5. Vier Gläser oder Schüsseln richten. Zuunterst einen Keks legen und eventuell etwas dem Glas anpassen. Dafür einfach in das Glas legen und mit einem Löffel etwas platt drücken. Eine Schicht der Kokoscreme darauf geben, gefolgt von einer Schicht Kokos – Erdbeercreme. Anschließend ein paar Scheiben der Erdbeeren darauf legen. Einen Keks darauf legen, gefolgt von einer Schicht Kokoscreme. Nach Wunsch mit Erdbeeren oder mit abgebrochenen Stücken von den Haferkeksen abschließen.Wenn ihr grössere Gläser habt, könnt ihr sogar noch mehr Schichten in das Glas geben.
  6. Im Kühlschrank mindestens 1 Stunde kalt stellen.
Ihr könnt selbstverständlich schichten wie ihr möchtet. Mehr Kekse verwenden, oder diese auch ganz weglassen. Ich habe beide Gläser etwas anders Geschichten, in einem mehr Erdbeercreme verwendet, in dem anderen mehr Kekse. Ganz schön gewagt, nicht wahr;)

Kokos - Erdbeer - Schichtdessert, vegan und Glutenfrei

Ich wünsche euch nun allen einen guten Start in die neue Woche. 

Love, Krisi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen